search instagram arrow-down

Folge mir auf Instagram oder Facebook

Neues ausprobieren

img_7862 – sich seinen Ängsten stellen – sich selber besser kennen und verstehen lernen
Ich durfte im Juni 2018 bei Sandra und Diana mit ihren drei 🐎 so viel lernen, verstehen und dafür bin ich dankbar.
Diese zwei Tage waren ein absoluter Augenöffner 👀

Selbstreflexion vom feinsten und Spaß hatten wir auch 🤗
Ich durfte so viel verstehen, wurde bestärkt in meinem Weg und auf einmal werden die Augen ganz groß 😳wenn man merkt – verdammt – daran liegt es also, dass es manchmal ganz schön zäh ist und wohin die oft so benötigte Energie fließt.
ICH alleine bestimme, wohin meine Energie fließt! (Ja, das schreibt sich leichter als es ist.) Puhhh… 😅 „Das Pferd ist dein Spiegel“ – hier hilft nicht „Fake it until you make it“, die Pferde spüren ALLES.
Egal ob Du Pferde magst oder nicht – egal ob Du Angst hast – egal wie weit Du schon bist oder glaubst zu sein – egal was noch alles vor dir liegt … nach diesen zwei Tagen bist Du platt.
Platt vor Erkenntnis. Ich bin als Kind böse vom Pferd gefallen und die Narbe erinnert mich heute noch daran. Ich habe einen Heidenrespekt und erst vor ein paar Jahren kam ich überhaupt mal wieder in Berührung mit Pferden – mit genügend Sicherheitsabstand natürlich 🙂 Ich bin bei weitem noch nicht am Ziel, aber wer ist das schon? Ziele verändern sich ständig, wir verändern uns ständig.
Ich hab so Lust meinen Weg zu gehen und freue mich auf all die Steine, Unebenheiten und Abzweigungen, die auf mich warten.
ICH darf ins Handeln kommen. Handelst du auch schon?

Deine Babsi
Gewohnheitsentwickler

 

 

Kommentar verfassen
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: